Wanderhotel Theresa

Verfasst von Thomas on 20. Juni 2011 in Wanderhotels - 2 Comments
Wanderhotel Theresa in Zell im Zillertal in Tirol

Wandern wird im Zillertal großgeschrieben, im Wanderhotel Theresa noch größer! Nicht umsonst gilt die Region des Zillertals als eine der vielfältigsten Wanderdestinationen überhaupt. Über 1.000 Kilometer Wanderwege warten auf begeisterte Besucher. Egal ob Wanderungen in Nähe des malerischen Talbodens oder durch die prachtvolle Almlandschaft, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Neben diesem tollen Angebot darf natürlich auch ein ausgezeichnetes Hotel nicht fehlen. Aus diesem Grund bietet das 4-Sterne Superior Wanderhotel Theresa alles, was Wanderherzen noch höher schlagen lässt. 

Die prachtvolle Almlandschaft des Zillertals

Saftige Wiesen, duftende Kräuter, Gebirgsbäche mit glasklarem Wasser, rauchende Quellen, atemberaubende Gipfelblicke und urige Hütten – das, und noch vieles mehr, erwatet Wanderer im Zillertal. Die landschaftliche Vielfalt hat schon viele Besucher verzaubert. Über 1.000 Kilometer bestens ausgeschilderte Wanderwege können entdeckt werden. Ins weitläufige Mittelgebirge gelangt man problemlos zu Fuß, mit dem Auto oder mit einer der zehn Seilbahnen. Die Wanderwege sind für jeden Schwierigkeitsgrad geeignet. Ob Familie mit Kindern oder erfahrene Bergsteiger, das Angebot ist vielfältig. Zwischen der Waldgrenze und dem ewigen Eis der Gletscher kommen Alpinisten ganz auf Ihre Kosten. Auf sieben Klettersteigen kann man das Hochgebirge kennen lernen. Zahlreiche Schutzhütten bieten außerdem den optimalen Ausgangspunkt für Mehrtagestouren. 

Perfekter Wanderurlaub im Wanderhotel Theresa

Als Wanderhotel bietet das 4-Sterne Superior Hotel Theresa ein umfassendes Angebot für Wanderer. Zahlreiche Extras und der spezielle Wander-Service machen den Wanderurlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mitten im Zillertal gelegen, genießen die Gäste einen traumhaften Ausblick auf die Tiroler Bergkulisse. Die Naturlandschaft der 55 Dreitausender ist wirklich atemberaubend! Untergebracht in einem von 72 individuell gestalteten Zimmern, fällt das Abschalten vom Alltagsstress gar nicht schwer. Die Besucher wohnen in  Ferien- oder Landhauszimmern, Family-Appartments oder De-Luxe Zimmern. Die Angebotspalette ist vielfältig. Eines haben aber aller Kategorien gemeinsam: Auf hochwertige Ausstattung und Liebe zum Detail wurde viel Wert gelegt. Nicht nur die frische Alpenluft, sondern die vielen Inklusivleistungen wecken neue Kräfte: 

  • Reichhaltiges Bio-Frühstücksbuffet mit Vitalecke und hausgemachten Broten. Mit dem speziellen Energiefrühstück starten Wanderer optimal in den Tag.
  • THERESA Wellness-Buffet mit Salaten, Suppen, warmen Speisen am Nachmittag
  • Kaffee, Cappuccino und Tee sowie eine große Auswahl an hausgemachten Kuchen, Eiscreme, Joghurt …
  • Abends fünfgängiges Wahlmenü – österreichische Klassiker, internationale, vegetarische und kalorienreduzierte Küche
  • Bio-Edelkäse-Buffet mit Salatbar und vitalen Köstlichkeiten jeden Abend
  • Obst, Mineralwasser, quellfrisches „Grander-Wasser“ sowie diverse Tees und Säfte kostenlos vom Buffet und aus der Minibar  

In der schönen Region des Zillertals ruft schon frühmorgens der Berg. Ergänzt durch den tollen Wander-Service des Wanderhotels Theresa bleibt keiner auf der faulen Haut liegen. Als exklusives Wanderhotel stehen für die Gäste viele Extras bereit: 

  • wöchentlich 5 geführte Wanderungen oder Spaziergänge
  • wöchentlich 2 – 3 geführte Nordic-Walking-Technikkurse und –touren
  • Gratis Verleih von Stöcken, Rucksäcken (auf dem Zimmer), Wanderkarten und Trinkflaschen
  • Harley-Davidson Verleih
  • Gratisbenützung von Bergbahnen, Bädern und öffentlichen Verkehrsmitteln 

Außerdem kann im Rahmen des wöchentlichen Aktivprogramms kostenlos das THERESA-Shuttle genützt werden. Des Weiteren ist ein Ernährungs-Wellness-Gespräch mit Diplom Diätkoch Stefan Egger möglich. Damit es nicht langweilig wird, gibt es auch betreute Rad- und Mountainbike-Touren, kostenlose Benützung der Tennisfreiplätze, Dart- und Armbrustmeisterschaften, Fackelwanderungen, Beach-Volleyball, Fußball und noch vieles mehr. 

Nach einer anstrengenden Wandertour darf natürlich auch die Entspannung nicht zu kurz kommen. Als Verwöhnhotel bietet das 4-Sterne Superior Hotel Theresa seinen Gästen eine 3.000m² große Wohlfühl-Oase. Römisches Schwitzbad, Bio-Sauna, osmanisches Dampfbad, Sonnenpavillon und noch vieles mehr laden zum Seele baumeln lassen ein. Die exklusive Wasserwelt überzeugt mit beheiztem Pool und Relax-Solepool im Garten sowie Panorama-Hallenbad. Außerdem warten ein Whirlpool, zwei Tauchbecken und ein Kneippbecken. In den vier Ruhezonen mit offenen Kamin, Wärmeliegen und Blick auf die Zillertaler Bergwelt bzw. in der Ruhezone unter freiem Himmel wünscht man sich, dass der Urlaub nie zu Ende geht. Auch das Angebot an Massagen, Wickel und Körperbehandlungen ist beinahe endlos. Bei dieser riesigen Auswahl, fällt die Entscheidung alles andere als leicht. 

Super Wander-Service im THERESA!

Das Wanderhotel Theresa bietet einen wirklich tollen Service für wanderbegeisterte Gäste. Der Verleih von Stöcken und Wanderrucksäcken erleichtert das Urlaubsgepäck. Bei den geführten Wanderungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Außerdem kann man in der Wohlfühl-Oase sehr gut entspannen und bei den vielen kulinarischen Köstlichkeiten läuft einem das Wasser im Mund zusammen! 

Kontakdaten Hotel Theresa

Bahnhofstraße 15
6280 Zell im Zillertal
Tel.: +43 5282 22860
E-Mail: info@theresa.at, Web: www.theresa.at

2 Comments on "Wanderhotel Theresa"

  1. Christian 24. Juni 2011 um 10:48 · Antworten

    Hallo zusammen,

    klingt als wärt ihr mit euren Gästen häufig draußen unterwegs. Vielleicht könnt ihr oder eure Gäste uns ja einen Wanderbericht von ein paar Wanderungen hinterlassen. Einfach auf hike-society.com kostenlos anmelden und die schönsten Wanderungen, Fotos und Videos mit anderen Wanderern teilen.

    LG
    Christian, Hike Society

  2. Tirol-Wanderer 27. Februar 2012 um 21:56 · Antworten

    Das Zillertal soll ja ohnehin ein tolles Wandergebiet sein und man soll sich vor allem schon von der imposanten Bergkulisse angeblich nicht satt sehen können. Und dass sich ein Wellnessaufenthalt mit einem Wanderurlaub bestens verbinden lässt weiß ich zumindest aus Erfahrung. Ich hab mir die Seite des Hotels angesehen und das sieht sehr vielversprechend aus. Nur schade, dass das von Eisenstadt so weit weg ist ;-(

Posten Sie Ihre Meinung!