Wandern in Tirol

Verfasst von Thomas on 22. Juni 2011 in Wanderwege - Keine Kommentare
Wandern in Tirol in Österreich

Ob Gipfelwanderung oder Genussweg – beim Wandern in Tirol werden sportliche, kulinarische und kulturelle Bedürfnisse gleichermaßen befriedigt.

Die wunderschöne Landschaft in Tirol lockt das ganze Jahr über Urlauber an, die auf der Suche nach eindrucksvollen Erlebnissen sind. Diese bekommen sie beim Wandern in Tirol zur Genüge: beim Erklimmen der imposanten Gipfel oder bei einer genussvollen Tour durch die herrliche Natur. Im Zuge einer Wanderung können Sie auch die kulturellen Highlights der Städte Innsbruck, Kufstein oder Kitzbühel kennenlernen: das Goldenen Dachl, die Annasäule, die Festung Kufstein oder die Katharinenkirche.

Wandern am Adlerweg in Tirol

Der Adlerweg verdankt seinen Namen vor allem seiner optischen Erscheinung, denn die Silhouette der Route gleicht den Flügeln eines Adlers. Doch der Name symbolisiert auch die Freiheit, die der Adler beim Fliegen und der Mensch beim Wandern spüren. Der Weitwanderweg führt durch ganz Tirol. Startpunkt der Hauptroute ist St. Johann im Tiroler Unterland. Von dort führt die Strecke entlang der Wände des Wilden Kaisers und weiter durch das Tiroler Bergland. Sie wandern durch die Brandenberger Alpen, durch das Rofa- und das Karwendelgebirge. Das letzte Stück führt durch die Lechtaler Alpen nach St. Anton am Arlberg. 

Zentralbüro St. Johann in Tirol: Tel.: +43(0)5352/63335 0,  Fax: +43(0)5352/65200
E-Mail: info@kitzalps.cc, Web: www.kitzalps.cc   

Besinnlich Wandern im Karwendel in Tirol

Der Weg der Sinne im Karwendel, einer der schönsten Wanderregionen Tirols, ist eine Wanderung der besonderen Art. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Hochpillberg, wo Sie eine genaue Wegbeschreibung erhalten. Die Strecke führt Richtung Naunzalm, am Hoferweg, am Wasserspeicher und an der Liftstation Grafenast vorbei. Auf dem Weg treffen Sie auf 19 Kunstwerke, wie den Sterngarten, das Labyrinth oder das Tor der sechs Sinne. Diese Wanderung ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Erlebnis für die Seele. Beim Wandern über Fichtennadelboden, Gras, Bergwiesen, Sumpf, Wurzeln, Kieselsteine, große Steine, Gebirgswasser und weiches Moos werden neue Empfindungen geweckt. 

Tourismusverband Silberregion Karwendel: Tel.: +43(0)5242/63240, Fax: +43(0)5242/63240-99
E-Mail: info@silberregion-karwendel.at, Web: www.silberregion-karwendel.com 

Wer seine Sinne beim Wandern in Tirol schärfen möchte, sollte auf dem Weg der Sinne barfuß gehen. So spüren Sie die verschiedenen Empfindungen an den Fußsohlen noch intensiver.

Posten Sie Ihre Meinung!