Weißwein aus Österreich

Verfasst von Thomas on 24. Juni 2011 in Sonstiges - Keine Kommentare
Weißwein aus Österreich

Weißwein aus Österreich hat absolut zu Recht einen sehr guten Ruf unter Weinkennern aus aller Welt. Der Wein aus dem Land in den Bergen überzeugt mit höchster Qualität und Genuss pur. Oft steht nur der Rotwein im Mittelpunkt des Interesses und der Weißwein fristet ein Nischendasein. Dabei produzieren die Weinbauern in Österreich erstklassige Weißweine, die jeden Gaumen verwöhnen. Weißwein aus Österreich muss keinen Vergleich scheuen und garantiert ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Kostbare Weinkultur Österreich

Hauptsächlich in den Bundesländern Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Wien werden Weine in Österreich angebaut. Die Herkunft eines Weines ist für die spätere Qualität in der Flasche verantwortlich. Reifen muss der Wein am Hang, im Keller können nur noch Fehler korrigiert werden. Der Boden, das Klima, aber auch die Bewirtschaftungsart und der Ausbau des Weines spielen eine ebenbürtige Rolle bei der Entstehung hochwertiger Weine. Die jahrzehntelange Erfahrung der Winzer macht oft den kleinen, aber feinen Unterschied aus. So entstehen Weine der Spitzenklasse aus Österreich.

Im Land der Berge werden insgesamt 35 verschiedene Rebsorten angebaut. Alleine der Grüne Veltliner, der bekannteste Weißwein Österreichs, wird auf einem Drittel der Fläche angebaut. 22 Rebsorten sind für Weißweine zugelassen. Zierfandler, Rotgipfler und eben besagter Grüner Veltliner sind autochthone Rebsorten, die fast ausschließlich in Österreich vorzufinden sind. Zwei Drittel der Anbaufläche nimmt die Weißweinproduktion ein. Weitere Sorten wie Riesling, Sauvignon Blanc und Weißburgunder werden auch auf den klimatisch begünstigten Hanglagen der Weinberge Österreichs angebaut.

Wein und kulinarische Genüsse in Österreich

Ein edler Tropfen und regionale Schmankerln aus der Region ergänzen sich perfekt. Weißwein aus Österreich passt zu einer Vielzahl an Gerichten, die im Alpenstaat eine lange Tradition pflegen. Nicht nur zu Fisch in allen Variationen, auch zu Spargel und zum berühmten Wiener Schnitzel passt ein Weißwein. Nicht zu vergessen die Wiener Süßspeisenküche, die gerne mit einem Glas Wein genossen wird. Besonders der Grüne Veltliner ist ein Hansdampf in allen Gassen und wird weltweit als idealer Speisenbegleiter genossen.

Durch die klimabedingte Frische und dem kompakten Körper ist der Weißwein aus Österreich der ideale Weggefährte zu kulinarischen Genüssen. Aber auch an einem lauen Sommerabend genießt man einen Weißen G’spritzten und kostet die letzten Stunden aus, während die Sonne glutrot hinter den Bergen verschwindet.

Posten Sie Ihre Meinung!