Sprachreisen nach England

Verfasst von Thomas on 19. Januar 2012 in Sonstiges - 1 Kommentar
Tipps zu Sprachreisen und Wandern in England

Englisch ist Weltsprache und englisch zu können gilt heutzutage im Berufsleben als absolute Pflicht. Fast in keimen Beruf kann man sich ohne Englischkenntnisse behaupten und da das Lerntempo in der Schule mitunter recht zügig ist und das Niveau noch dazu recht anspruchsvoll, tun sich viel Kinder ziemlich schwer mit dem Erlernen der englischen Sprache.

Sprachreise – ideal zum Sprachen richtig lernen

Wer daher seine Englischkenntnisse und letztlich auch die Schulnoten verbessern will, für den ist eine Sprachreise ideal. Hier lernt man vor Ort in einer speziellen Schule bei muttersprachlichen Lehrkräften die Sprache schnell und intensiv. In der Freizeit bleibt genügend Platz, um auch noch Land und Leute kennen- und lieben zu lernen. Lernen unter Gleichgesinnten, das macht Spaß, ist motivierend und Erfolgs versprechend. Eine Sprachreise, so sind sich alle einig, die einmal daran teilgenommen haben, bringt also durchaus etwas, um flüssiger zu reden und vor allem Ängste beim Sprechen abzubauen.

Wandern in England

England ist ein ebenfalls ideales Ziel, um dort Wanderferien zu verbringen. Die Landschaft ist grün und hügelig, die Umgebung beeindruckt jeden Naturliebhaber. Daher lässt sich eine Sprachreise in England auch hervorragend verbinden mit einer kombinierten Wanderreise. Die Mischung aus Bildung und Erholung ist ideal für Geist und Seele und lässt einen wieder neue Kräfte sammeln für den Alltag.

Sprachreisen nach England mit Matthes Sprachreisen

Die Firma Matthes ist bei Sprachreisen Spezialist und kann auf jahrelange Erfahrung bauen: seit über 30 Jahren bietet dieses kleine Familienunternehmen Sprachreisen nach England, bzw. Eastbourne an und hat sich zum Ziel gesetzt, den Reisenden gut zu betreuen und ihm den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Es spricht zum Beispiel für sich, dass vor Ort ein Matthes-Team zur Verfügung steht, welches bei Problemen oder Fragen kontaktiert werden kann. Matthes legt unterdessen viel Wert auf persönliche Betreuung und das nicht nur während der Reise sondern auch bereits davor. Ebenso wichtig ist es, dass sich die Teilnehmer der Sprachreise schon vorher kennen lernen und all das wird von Matthes organisiert und begleitet – man merkt also die Erfahrung und die erstklassige Qualifikation!

Ein Kommentar on "Sprachreisen nach England"

  1. Thomas 10. Oktober 2013 um 09:29 · Antworten

    Sprache ist der Schlüssel zum Verstehen.
    Sprachreisen fördern Selbstvertrauen und Kulturverständnis.
    Durch Sprachreisen auf das Examen lernen.
    In Gastfamilien wird noch intensiver gelernt.
    Auch im Alter Sprachen intensiv lernen.
    Sprachkenntnisse gleich auf der Straße testen.

Posten Sie Ihre Meinung!