Wandern in Irland

Verfasst von Thomas on 10. September 2012 in Wanderurlaub - Keine Kommentare
Informationen zu Wandern in Irland

So mancher Urlauber, der zum Wandern in Irland war, kommt noch einmal zurück oder bleibt vielleicht sogar für immer. So mancher Auswanderer hat sich Irland als neue Heimat ausgesucht und findet einen Job im Freizeitbereich oder der Gastronomie. Die meisten Menschen, die das Land interessiert, wollen jedoch nur zum Urlaub hierher kommen und gestalten diese auf vielfache Weise. Diese Möglichkeiten stehen dem Irland-Urlauber zur Verfügung, wenn er eine Reise buchen möchte:

  • Mit dem Wohnmobil
  • Mit dem Motorrad
  • Mit dem Hausboot
  • Als Jugendreise
  • Mit dem Bus

Die Anreise funktioniert auch sehr gut mit dem Billigflieger, der in Dublin landet. Hier kann man sich gleich die erste Stadtbesichtigung vornehmen, denn Dublin hat als Hauptstadt eine Menge zu bieten. Der Individualurlaub ist genau richtig, wenn man sich das Land in aller Ruhe ansehen möchte. Soweit die Urlaubstage reichen, können die Städte wie Dublin, Cork oder Wicklow besichtigt werden. Dublin hat als größte Stadt in Irland natürlich eine Menge zu bieten, vielleicht kann man ein oder zwei Tage des Wanderurlaubs dazu abgeben.

Ein Land voller Mythen und Geschichten

Ein von den Wikingern gegründetes Dorf ist heute eine moderne Stadt, Dublin. Wie auch auf der Seite www.irish-net.de zu lesen, gibt es eine bunte Mischung aus vielen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten und fast jeder kennt den Irish Folk und das typische Musikinstrument, die Fiddle. Die Insel hat 6 Nationalparks eingerichtet, die allesamt in der Republik Irland liegen. Die herrliche Natur lädt zu Wanderungen und Entdeckungen ein, wie beispielsweise der Killarney National Park. Endlose Weiten, Berge, Seen und Hochland prägen diesen Teil der Insel und laden die Besucher zu langen ausführlichen Wanderungen ein. Historische Bauwerke, wie das Ross Castle oder Muckross Abbey mit Muckross Gardens zählen eindeutig zum geschichtlichen Erbe des Landes. Über die Webseite Expedia kann aus einer großen Vielzahl von Hotelangeboten, aber auch Fluglinien ausgesucht werden. Gerade jetzt haben viele England-Touristen diese Webseite für die Reise zu den Olympischen Spielen genutzt. Hier kann man online einen Flug finden und schon geht es in den Urlaub.

Optimal auf Wandern in Irland vorbereiten

Für einen solchen Urlaub möchte man sich natürlich entsprechend vorbereiten. Sowohl mit der richtigen Bekleidung, aber ganz bestimmt mit einer gewissen Vorbildung über Land und Leute. Da man natürlich das ganze Jahr nach Irland fahren kann und immer etwas Schönes zu sehen bekommt, lohnt sich die Anschaffung eines oder mehrerer Reiseführer. Auf der Webseite von Amazon bekommt man einen ADAC-Reiseführer Irland mit vielen Tipps und Ausflugszielen, oder auch einen von Marco Polo oder DuMont. Spezielle Begriffe aus der irischen Kultur und dem Alltag sind in einem Lexikon bei www.irlandlexikon.de nachzulesen.

Posten Sie Ihre Meinung!