Exotische Wanderziele

Verfasst von Thomas on 19. April 2013 in Wanderurlaub - Keine Kommentare
Exotische Wanderziele

Wer regelmäßig wandern geht, hat von Europa schon viel gesehen – wirklich alles? Das Herz von Mallorca ist jedenfalls immer noch ein Geheimtipp. Gewandert wird um und neben der Sierra de Tramuntana. Hierbei handelt es sich um einen Gebirgszug auf Mallorca, dem im Jahr 2011 eine große Ehre zuteil geworden ist, als er zur UNESCO Kulturlandschaft und zum Welterbe ernannt wurde. Die Wanderung führt durch die Täler und quer über die Insel, wobei die weiten Ebenen, zerklüftete Felsen und Täler im Inneren der Insel durchwandert werden.

Es muss nicht immer Europa sein

Denn Wanderurlaub ist in der ganzen Welt möglich – fast überall. Der Extremsprung vom mediterranen Klima Mallorcas zum kalten Alaska ist zwar ein weiter Weg, doch keineswegs weit hergeholt. Auch in Alaska wird gewandert, wobei der Vorteil der ist, dass es meist durch einfaches Gelände geht. Die Ausdauer muss nicht zwangsläufig sehr hoch sein, denn die Wandertouren werden für Aktivreisende angeboten, die ihren Urlaub einmal anders gestalten wollen. Alaska bietet viele ausgezeichnete und besonders große Nationalparks. Das ist kein Wunder, denn Alaska ist der flächenmäßig größte US-Bundesstaat.

Die Canyons der USA sind eine Welt für sich und viele Wanderwege führen durch sie hindurch. Es muss nicht der Appalachian Train sein, der mehr als ein halbes Jahr andauert, auch der Südwesten der Vereinigten Staaten überzeugt Wanderer durch Berge, Wüsten und – natürlich Canyons. Zu Fuß kann man die Vielfalt des viel gerühmten amerikanischen Westens entdecken – von der Sonorawüste mit den großen Kakteen bis hin zum Zion-Nationalpark mit den mehr als 1.000 Meter hohen Monolithen.

Ein Flug nach Hawaii und dann die Insel entdecken

Hawaii – die Insel der Träume. Wer auf Hawaii wandern möchte, kann seinen Flug zum Wandern im Internet finden. Pechschwarze Lavastrände und Vulkane sind die eine Seite der Insel. Die andere sind Buchten, von Palmen umsäumt, Korallenriffe, die nur hier zu finden sind und eine Flora und Fauna, die das Herz der Wanderer um einiges höher schlagen lässt. Eine Wanderung auf Kaua̓i, auch Garteninsel genannt, sowie das Erkunden der Küste Na Pali, die den Weg des Na Pali Trails kreuzt, oder der Sumpflandschaften ist ein echtes Erlebnis. Das gilt auch für den Volcano Nationalpark, der viele Wanderwege entlang aktiver Vulkane, wie dem Kilauea oder dem Krater des Halemaumau führt. Zu Fuß und mit Marschverpflegung erforscht der Wanderer sein Urlaubsziel.

Posten Sie Ihre Meinung!