Wanderurlaub im Zillertal in Tirol

Verfasst von Thomas on 19. Juli 2013 in Wanderurlaub - Keine Kommentare
Wanderurlaub im Zillertal in Tirol

Das Zillertal ist ein Teil der Zentralalpen und eignet sich deshalb besonders gut für einen Wanderurlaub. Die Zillertaler Alpen erstrecken sich auf einer Fläche vom Gerlospass bis zum Brenner. Die Gegend ist geprägt von einem Alpenhauptkamm, bei dem sich Dreitausender an Dreitausender reiht, steilen Bergseiten, grünen Almen und großen Stauseen. Das Zillertal zeichnet sich durch seine wunderbare Hochgebirgslandschaft aus, die für Anfänger und Fortgeschrittene mannigfaltige Möglichkeiten zum Wandern bietet. Das hintere Zillertal ab Zell am Ziller eignet sich besonders als Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub. Die optimale Wanderzeit beginnt Mitte Juni und dauert bis Mitte Oktober.

Wanderurlaub im Zillertal in Tirol

1.000 Kilometer Wanderwege warten im Zillertal auf den Wanderurlauber. Wanderungen gestaltet der Wanderer entweder thematisch abgestimmt auf Natur oder Geschichte oder als Almwanderungen von Hütte zu Hütte. Eine weitere Möglichkeit sind Gipfeltouren, die auf die Spitze eines Dreitausenders vom Zillertal führt. Das ist zum Beispiel der Hochfeiler, der der höchste Berg mit 3.509 Metern ist. Die Besteigung verläuft über den Normalweg über die Hochfeilerhütte auf gut 2.700 Metern Höhe. Auf die Gipfel gelangen Wanderer auch mit den elf Bergbahnen im Zillertal. Weniger anstrengend wartet so die Belohnung der Wanderung auf der Spitze. Die Wanderwege im Zillertal verfügen über eine gute Beschilderung. Wandert ein Urlauber dennoch nicht gerne allein, besteht auch die Möglichkeit, mit einem Bergführer das Zillertal zu erkunden. Der Bergführer gibt außerdem Wissenswertes über Flora und Fauna zum Besten.

Wandern rund um Mayrhofen

Wandern durch die eindrucksvolle Natur des Zillertals ist eine wunderbare Freizeit- und Urlaubsbeschäftigung. Die Wanderwege im Zillertal ziehen sich zum großen Teil durch den Naturpark Zillertaler Alpen. Auf 379 Quadratkilometern erstrecken sich Täler, Wälder, 80 Gletscher und drei Stauseen. Der Berliner Höhenweg stellt eine beliebte Tour durch den Nationalpark dar. Er beginnt in Mayrhofen, dem Zentrum des Wandergebiets im Zillertal mit etwa einem Fünftel der Wanderwege. Für den Berliner Höhenweg benötigt ein Wanderer sieben Tage. Auf dem Weg kommt er auf bis zu 3.134 Meter Höhe.

Wer Urlaub im Zillertal macht, ist in Mayrhofen genau richtig. Das Hotel “Neue Post” in Mayrhofen bietet viele Angebote, zu denen Komfort und eine schmackhafte Küche zählen. Das Viersternehotel verfügt über 100 ansprechend ausgestattete Zimmer. Es glänzt außerdem mit einem eigenen Wellnessbereich mit integriertem Hallenbad. Das Restaurant des Hotels bewirtet mit internationalen und regionalen Gerichten. In Mayrhofen findet der Wanderurlauber einen perfekten Ausgangspunkt für seine Wandertouren. Das Naturgebiet Zillertaler Alpen ist nicht weit entfernt. Nach einer anstrengenden Wanderung bieten die Restaurants und Geschäfte in Mayrhofen eine willkommene Abwechslung. Im Zillertal wartet ein unvergesslicher Urlaub auf den Wanderlustigen.

Posten Sie Ihre Meinung!