Die neuen LED Stirnlampen von LED LENSER

Verfasst von Thomas on 3. August 2013 in Wanderausrüstung - Keine Kommentare
Die neuen LED Stirnlampen von LED LENSER

Wandern ist eines der schönsten Hobbys, die man sich vorstellen kann. Zu Fuß Landschaften erkunden, die sich in Ebenen und hügeligem Gelände aufteilen, neue Orte kennenlernen und seine eigenen Grenzen erkennen – das ist Wandern von seiner besten Seite. Solange Wandergesellen am Tage unterwegs sind, leuchtet ihnen die Sonne den Weg. In der Dunkelheit sind sie auf andere Lichtquellen angewiesen – nicht immer lässt sich ein voller Mond nicht am Himmel blicken.

Mit LED-Stirn- und Taschenlampen gut ausgestattet

Taschenlampen sind solange gut, wie ihre Batterien funktionsfähig sind. Oft übersehen die Wanderer den Stromverbrauch der kleinen Birnen, die sich in Taschenlampen befinden. LED-Taschenlampen sind energiesparend und in der Regel mit einem Explosionsschutz ausgestattet. Ob dieser vorhanden ist, erkennen Nutzer an dem Zusatz “EX”. Hochwertige Taschenlampen sind schlagfest und haben eine Leuchtdauer, die nach der Nutzungszeit zwischen 24 und 48 Stunden liegt.

Mit einer Taschenlampe in der Hand finden Wanderer ihren Weg. Der Nachteile dieser Beleuchtung ist die Handhabung. Diese Lampe muss der Wandergeselle in der Hand halten. Kommt er in unwegsames Gelände, hat er für die Bewältigung nur eine Hand zur Verfügung, mit der er sich beispielsweise an Gestrüpp festhalten kann. Ein Leuchtmittel mit funktionierendem Akku ist für eine Wanderung unerlässlich. Hochwertige Akkus sind auf der Webseite von Akkushop in großer Auswahl vorhanden. Eine Taschenlampe ist gut – es geht in der Regel aber bequemer!

Beide Hände frei und dennoch Licht haben

Bei langen Wanderungen sind die Wege lang und die Zeit verfliegt im Eiltempo. Auf den Abend und der damit verbundenen Dunkelheit haben sich die Wanderer bestens vorbereitet. Sie entschieden sich gegen Taschenlampen und für eine bequeme Lichtquelle. Die LED Stirnlampen für Bergsteiger und Wanderer sind die komfortable Art der Lichtquellen.

LED-Stirnlampen sind an einem Kopfband befestigt. Nutzer haben die Möglichkeit zwischen einem homogenen und defokussierten Lichtkreis, den sie an der Lampe einstellen können, zu wählen. Sieben Stunden Leuchtkraft bringt die kleine, aber effektive Stirnlampe mit, wenn der Träger sie ganz auslastet. Das Leuchtmittel ist wasserfest, klein und findet in jeder Jacken- oder Hosentasche Platz. Damit sind Wanderer, welche gerne die Zeit vergessen und in die Dunkelheit geraten, mit einem hohen Maß an Sicherheit gut ausgestattet. Platz braucht diese kleine, 105 Gramm leichte Lampe kaum. Stirnlampen gibt es in verschiedenen Ausführungen im Akkushop. Wanderer besuchen den Internetauftritt, suchen ihre Stirnlampe aus und gehen nie wieder ohne diese auf Wanderschaft.

Posten Sie Ihre Meinung!